Menü

Flexible Solarmodule fürs Balkonkraftwerk: Vergleich 200W, 600W, 800W

Solarpanels für Balkonkraftwerke sind aktuell besonders gefragt, doch gerade die herkömmlichen starren Panels haben Grenzen in der Einsetzbarkeit und Anpassungsfähigkeit. Flexible Solarmodule sind eine tolle Möglichkeit für alle, die aktuell über die Installation einer Mini-Solaranlage nachdenken.

Das Wichtigste in Kürze

  • Flexible Solarmodule sind für 200 W ab 350 Euro zu haben
  • Mini-PV-Anlagen werden meist aus 1-3 Modulen gebildet
  • Flexible PV-Module geben besonders viel Gestaltungsfreiheit bei runden Oberflächen
  • Die Kombination mit einem passenden Speicher bis 800 W erhöht den Eigenverbrauch um 50 %

Flexible Solarmodule

Die Vorteile von flexiblen Solarmodulen lassen sich besonders bei ihrem Einsatz am Balkon erkennen.

Biegsamkeit und Leichtgewicht

Flexible Solarpanels zeichnen sich durch ihre Biegsamkeit und ihr Leichtgewicht aus. Im Gegensatz zu starren Modulen können sie gebogen oder gerollt werden, was sie ideal für Anwendungen macht, bei denen herkömmliche Module nicht eingesetzt werden können. Dies ermöglicht nicht nur eine vielseitigere Installation, sondern erleichtert auch den Transport und die Handhabung erheblich.

Anpassung an unregelmäßige Oberflächen

Durch ihre Flexibilität passen sich diese Panels mühelos an unebene oder gebogene Oberflächen an. Dies macht sie nicht nur für die klassische Montage auf dem Balkon geeignet, sondern eröffnet auch Anwendungsmöglichkeiten an Fahrzeugen oder auf gekrümmten Dächern.

Einfache Installation

Die Kombination aus Flexibilität und geringem Gewicht erleichtert die Installation flexibler Solarpanels erheblich. Im Vergleich zur Installation von starren Modulen ist der Prozess oft einfacher und schneller. Hier geht es nicht darum, die Module durch Kleben zu montieren, wie das bei Folien-Modulen üblich ist. Für die Befestigung am Balkon kommen Industrieklettbänder, stabile Gurte oder Edelstahl-Kabelbinder zum Einsatz.

Diese Eigenschaften machen flexible Solarmodule zu einer attraktiven Option für Heimwerker:innen und Installateur:innen, da sie effizienter in verschiedenen Umgebungen eingesetzt werden können.

Ich bin sehr zufrieden. Die PV-Anlage läuft jetzt seit ca. 5-6 Wochen. Beratung & Kommunikation war top. Gesamte Anlage wurde innerhalb von nur 1 Tag komplett aufgebaut.
von Simon R. aus Brühl

Flexible Module im Vergleich

Im Folgenden wollen wir verschiedene Hersteller für flexible Solarmodule und ihre technischen Möglichkeiten vorstellen. Angebote beginnen schon bei 90 W, die meisten und vergleichbaren Angebote findet man allerdings im Bereich für flexible Module 200 W, 600 W und 800 W.

Flexible Solarmodule 200 W

Häufig angeboten werden flexible Solarmodule in der Größe 200 Watt (W). Sie können kombiniert oder einzeln verwendet werden. Mitunter ist die Anschaffung im Set günstiger als ein einzelnes Modul, wie dieser Vergleich zeigt.

 

Tabelle Flexible Solarmodule 200W
KriteriumALLPOWERS SF-200Zendure Balkonkraftwerk-Set
Leistung200 WattBis zu 1.680 W (8x210 W)
KonstruktionBiegsame Kunststoff-KonstruktionFlexible Module bis zu 213° gebogen
SolarzellentechnologieMonokristalline Solarzellen mit 23-25 % WirkungsgradMonokristalline Zellen mit 23% Wirkungsgrad
WetterbeständigkeitRobust gegenüber verschiedenen WetterbedingungenIP67 geschützt für sorgenfreie Balkoninstallation
Garantie und Versand3-Jahres-Garantie, schneller Versand aus Deutschland10 Jahre-Garantie
Preis350 Euro, inkl. 200 W Solarmodul und 8 Befestigungsgurte599 Euro für 4x210W flexible Solarpanels + 800W Mikrowechselrichter

Flexible Solarmodule 600 W

Bei den 600W-Balkonkraftwerken ist in der Regel ein zweier-Set von 300 bis 375 W-Modulen gemeint. An manchen Balkonen finden sich auch flexible Solarmodule mit 400 W, wenn nach Sonneneinstrahlung des Balkons weniger Leistung zu erwarten ist. Jährlich lässt sich damit über 1 kW Strom erzeugen bzw. einsparen.

Tabelle Flexible Solarmodule 600 W
KriteriumAlpha Flex-Module Komplettset 300 Watt600W-Balkonkraftwerk (620 W<sub>p</sub>) von SunMan
Leistung (W<sub>p</sub>)2 x 300 W2 x 310 W
Module im Set1x bzw. 2x Modul S-FLEX 6 II FULL BLACK2x SunMan 310W<sub>p</sub> Photovoltaik PV Module
WechselrichterHoymiles HM-300 oder HM-600HM-600 HOYMILES Mikrowechselrichter
Anschlusskabel5m Anschlusskabel mit Schukostecker5m AC-Kabel mit Schuko-Stecker
Kabelbinder inklusive12+(2) bzw. 24+(4) Edelstahl Kabelbinder24 x Edelstahl-Kabelbinder
Gewicht pro Modul5,7 kg5,0 kg
ModultypS-FLEX 6 II FULL BLACKSunMan PV Modul 310W glasfrei ultraleicht mit Befestigungsösen
FlexibilitätGlasfrei und flexibelFlexibel und biegsam
Garantie Solarmodule20 Jahre25 Jahre lineare Leistungsgarantie
Preis im Set559 Euro710 Euro

Flexible Solarmodulen 800 W

Balkonkraftwerke werden auch in Größen bis 800 W mit flexiblen Modulen realisiert. Diese Größe bietet zugleich das rechnerische Maximum. Microwechselrichter sind auf 600 W gedrosselt und sollen perspektivisch auch 800 W verarbeiten können.

Für ein 800 W Solarkraftwerk am Balkon werden in der Regel 3 bis 4 Module kombiniert.

Tabelle Flexible Solarmodule 800 W
KriteriumSolago Komplettset 800W Mini PV AnlageSIRONA ENERGY Balkonkraftwerk - 800W
Gesamtleistung800 Watt800 Watt
Module im Set8x 100 Watt flexible Solarpaneele8x 100 Watt monokristalline Solarmodule
Wechselrichter1400 Watt inkl. Endkappe und wahlweise Schuko- oder Wieland-Stecker1400 Watt inkl. Endkappe und wahlweise Schuko- oder Wieland-Stecker
Verlängerungskabel1x 1m Kabelpaar + 2x 2m Kabelpaar (separat versendet)1x 1m Kabelpaar + 2x 2m Kabelpaar (separat versendet)
Gewicht pro Modul2,0 kg pro Modul5,7 kg
Lebensdauer der Module15-20 Jahre12 Jahre (Qualität) 25 Jahre (Performance)
Wirkungsgrad der Module21,4%21,5%
Preis799 Euro1299 Euro

Preis pro Watt bei flexiblen Solarmodulen ermitteln

Der Preisvergleich pro Watt ist eine Kennzahl, die den Preis für die erzeugte Leistung eines Solarmoduls oder eines Solarkraftwerks angibt. Eine niedrigere Zahl beim Preis pro Watt bedeutet, dass Kund:innen weniger Geld pro erzeugte Wattstunde bezahlen. Dies kann ein entscheidender Faktor sein, wenn es darum geht, die Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage zu bewerten.

Allerdings sollte der Preis nicht das einzige Kriterium bei der Auswahl einer Solaranlage sein. Andere Faktoren wie Garantieleistungen, Qualität der Komponenten, die Lebensdauer der Anlage und die Effizienz des Energieertrags sind ebenfalls wichtige Überlegungen.

Preisvergleich pro Watt

In den oberen Beispiel-Tabellen für Balkonkraftwerke mit flexiblen Solarmodulen stiegen die Gesamtpreise mit Höhe der Watt-Leistung an. Ein Blick auf den tatsächlichen Preis pro Watt, zeigt eine Tendenz für günstigere Anschaffungspreise mit steigender Wattzah:

  • ALLPOWERS SF-200: 1,75 Euro/W
  • Zendure Balkonkraftwerk-Set: 1,05 Euro/W
  • Alpha Flex-Module Komplettset: 1,86 Euro/W
  • SunMan 600W-Balkonkraftwerk: 1,15 Euro/W
  • Solago 800W Mini PV Anlage: 1,00 Euro/W
  • SIRONA ENERGY Balkonkraftwerk: 1,42 Euro/W

Einen ähnlichen Effekt der Vergünstigung mit steigender Wattzahl kennen Solar-Interessierte aus dem Bereich der großen Photovoltaik-Anlagen. Es ist deshalb auch bei Balkonkraftwerken wichtig, verschiedene Angebote zu betrachten und möglicherweise eine größere Anlage zu erwägen, wenn dadurch der Preis pro Watt sinkt.

Größe der Balkon-PV-Anlage richtig wählen

Eine Besonderheit im Bereich der Balkonkraftwerke ergibt sich durch die Begrenzung des Wechselrichters auf 600 W und den meist nur geringen Platz am Balkon.

Diese beiden Faktoren sorgen dafür, dass Sie bei der Anschaffung von flexiblen Solarmodulen besondere Acht auf die Qualität und inbegriffenen Teile der Sets geben sollten. So finden Sie am Schluss die passenden Module und das passende Set für Ihren Balkon.

Letzte Aktualisierung: 08.12.2023